Mit wenigen Handgriffen zum perfekten selbstgebacken Brot, mit meinem neuen Buch „Sauerteig – vom Zauber des Einfachen“.

Sauerteigbrote brauchen Zeit aber kaum meine eigene Arbeitszeit.
Desto besser man das Ökosystem Sauerteig versteht, umso einfacher wird das Brot backen.

„Dieses Buch ändert alles. Während der letzten Jahre hat sich das Backen von Brot zu einem echten Trend entwickelt. Meist ist es jedoch alles andere als einfach. Rudolf Kallinger hat eine eigene Brotbackmethode entwickelt, die sich leicht in einen vollen Arbeitstag integrieren lässt. Dank der flexiblen Gehzeiten kann die Teigruhezeit den individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten angepasst werden. Für ein ordentliches Sauerteigbrot benötigt man selbst nur 5–10 Minuten Arbeitszeit. Den Rest erledigt ein Heer von Mikroorganismen, vom Autor liebevoll Brotbackteam genannt. In übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigt Rudolf Kallinger, wie man durch die Reduzierung auf das Wesentliche mühelos und ganz nebenbei köstliche Brote aus reinem Sauerteig und komplett ohne Hefe herstellen kann. Damit die Sauerteigbrote außergewöhnlich lang frisch bleiben, werden sie in Töpfen gebacken. Das Beste daran: Einfaches Haushaltsgeschirr genügt. Die vielen zusätzlichen beschriebenen Kniffe und Tricks machen das Buch zu einer wahren Fundgrube. Das Ergebnis sind herrlich knusprige Sauerteigbrote, die immer gelingen, sensationell schmecken und kaum Arbeit machen.“
Braumüller Verlag

ISBN-13: 978-3-99100-338-0
erschienen: 24.11.2021
Seiten: ca. 280
Format: 16,50×24,00
Ausgabe/Einband: Buch / gebunden
Thema: Genuss-Essen-Trinken
Warengruppe VLB: 1457


Der Brotbackkurs für die Feiertage!
Ab sofort erhältlich bei Thalia & Weltbild


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code